Komplexität begreifen. Lösungen schaffen.

Java - Insel, Kaffee, Programmiersprache

Die genaue Herkunft des Namens der Programmiersprache Java ist nicht verbindlich übermittelt. Dafür ist gesichert, dass mit der Technologie viele IT-Projekte erfolgreich umgesetzt wurden. viadee hat bereits frühzeitig auf den Einsatz im B2B gesetzt. Somit stellt Java bei vielen unserer Projekte die technologische Basis dar. Nachfolgend ein Auszug aus unseren Projekten.

Wir ...

...testen Migrationsprogramme in Host-Architekturen auf Basis EBCDIC durch Excel-Tabellen. Der Prozess - vom Upload der Testdaten bis zum Vergleich der Ergebnisse - ist vollständig automatisiert.

[Technologie: JRecord, Apache POI]

...bauen ESB-Architekturen auf, die viele einzelne RFID-bezogene Warenbewegungen zwischen fünf Systemen vermitteln

[Technologie: IBM Websphere, JMS, Lobster, Oracle, Apache JMeter]

(teil-)automatisieren Geschäftsprozesse über die gesamte Anwendungslandschaft eines Versicherungskonzerns und binden auch externe B2B-Partner in diese Geschäftsprozesse ein.

[Apache Camel, camunda BPM]

... dokumentieren die Performance einer Anwendung, ohne deren Source zu verändern.

[Autohotkey, Spring, Hibernate, MySQL]

...testen automatisiert Prozesse über Anwendungsgrenzen hinweg, wie ein Mensch sie testen würde.

[Technologie: Spring, Tomcat, Sikuli, Selenium, Autohotkey]

...führen 1000 Testfälle in einer Stunde durch und dokumentieren die auch noch.

[Technologie: JUnit, Selenium, Autohotkey]

...haben SEPA bei einer Bank mit eingeführt, um den regulatorischen Anforderungen termingetreu gerecht zu werden.

[Technologie: JSF, Spring Web Flow, EJB, Apache, Axis2, WebSphere Portal Server] 

..stellen eine Selfservice Plattform für die Schichtplanung von Callcenter Agenten bereit. Auf Basis von gesetzlichen und fachlichen Regeln wird die optimale Schichtverteilung ermittelt.

[Technologie: SmartGWT, JBoss Drools, JBoss OptaPlaner]

...lösen Host-Nachtverarbeitungsprozesse durch moderne Lösungen ab, die sich leichter mit den modernen Teilen der Anwendungslandschaft verbinden lassen und pro CPU-Zyklus / Megabyte deutlich günstiger sind - auch Mitarbeiter mit den dafür notwendigen Kenntnissen lassen sich im Anschluss leichter finden.

[Technologie: Spring-Batch, Websphere, MQ-Series, DB2, Stonebranch] 

...bewerten, wie 'wohl sich einzelne Artikel in Filialen fühlen' und schlagen automatisch Umlagerungen vor, damit die Ware möglichst ohne Abschriften verkauft werden kann und dieser Prozess trotz Expansion kein größeres Team braucht.

 [Technologie: JFuzzyLogic, Oracle DB, Spring, Apache Camel, vaadin]

…entscheiden, welcher Call-Center-Agent einen Anruf entgegen nehmen sollte, damit der Kunde am Telefon direkt mit einer für sein Problem kompetenten Person sprechen kann.

[Technologie: BlazeAdvisor]

…stellen eine Plattform bereit, auf welcher der dezentrale Vertrieb seine Umsatzplanung machen kann, damit dies überall methodisch konsistent geschieht und ein automatischer Abgleich mit den späteren Ist-Werten einfach möglich ist (Limit-Controlling).

[Technologie: GWT, Oracle DB, Spring, Tomcat, Jasper]

…prognostizieren täglich, welche Warengruppen in welchem Shop wann in den kommenden drei Monaten verkauft werden, damit rechtzeitig nachgeordert werden kann - Feiertage und Co. werden einzeln berücksichtigt.

[Technologie: Rapid Miner, Apache Camel, Oracle DB]

…bauen mit an einem konfigurierbaren und integrierbarem CMS-System eines Online-Dienstleisters, der über Transaktionen durch sein CMS fast seinen gesamten Umsatz macht.

[Technologie: Jboss, DB2, MySQL, Spring, Hibernate, vaadin]

…Unterstützung des unternehmensweiten Identitätsmangement durch die voll automatische Accountverwaltung innerhalb einer Call-Center Plattform.

[Technologie: Quartz Scheduler, Genesys SDK, Avaya System Management Service SDK]

 

Dr. Frank Köhne

Münster
Tel: 0251 / 7 77 77 0

› Nachricht senden

Das klingt für Sie interessant? Sie möchten unverbindlich mehr erfahren?

› Wir rufen Sie zurück.

Unsere Java-Philosopie

Für uns hört die Dienstleistung weder nach dem Konzept auf, noch beschränken wir uns auf die Entwickler-Rolle. Wir setzten vielmehr schon bei der Personalauswahl darauf, dass unsere Mitarbeiter sowohl Konzepte mit Kunden entwickeln können als auch in der Lage sind diese selbst umzusetzen.

Dies rentiert sich besonders in der Projektplanung und Aufwandsschätzung der Projekte. Wir sind regelmäßig stolz auf präzise Schätzungen und rechtzeitig fertiggestellte Dienstleistungs- und Festpreisprojekte.