BPM-Seminar Prozessmanagement und Prozessanalyse mit BPMN und DMN

In Unternehmen wird der Prozessbegriff in vielen Kontexten unterschiedlich genutzt und alle möchten bei Prozessen mitreden. Prozessmanagementansätze schaffen hier Ordnung, indem sie definieren auf welchem Abstraktionsniveau welche Prozessaspekte für welchen Zweck erhoben, wie unterschiedliche Modellierungsebenen konsistent zueinander gepflegt und in welchen Schritten Prozessoptimierungen geplant und umgesetzt werden.

BPM Modeler für Confluence

Prozessmodelle als Kommunikationsmittel für Business und IT

Aktuelle Digitalisierungsbestrebungen erfordern häufig, dass die IT eines Unternehmens in die Diskussion um Prozessoptimierungen einbezogen wird. Nicht nur, aber insb. hierfür wurden die Modellierungssprachen BPMN und DMN geschaffen. Mithilfe dieser OMG-Standards können Prozesse und Geschäftsregeln nicht nur organisatorisch abgestimmt, sondern auch durch Process- und Rules-Engines automatisiert werden. Diese Modelle sind somit ein Bindeglied zwischen Business und IT.

Seminarziele

Die Teilnehmenden lernen die Ziele und Ansätze des Geschäftsprozessmanagements kennen. Sie erlangen ein Verständnis dafür, wie Geschäftsprozesse auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen modelliert werden. Nach dem Seminar sind sie in der Lage, Übersichtsprozessmodelle und operative Detailprozessmodelle sicher mithilfe der Sprachnotation BPMN 2.0 zu erstellen. Darüber hinaus haben Sie einen Einblick in den Schwesterstandard DMN 1.1 zur Modellierung betriebswirtschaftlicher Entscheidungslogik erlangt.

Zielgruppen

  • Prozess- und Business Analysten, die Prozesse in Unternehmen analysieren und methodisch sauber in Form von Modellen abbilden möchten.
  • Prozessverantwortliche und Prozessmanager, die einen detaillierten Einblick in das Geschäftsprozessmanagement und die Modellierung von Prozessen und Geschäftsregeln erhalten wollen.
  • Unternehmensarchitekten, die z.B. im Rahmen von EAM-Ansätzen ein auf die Geschäftsprozesse abgestimmtes IT-Architekturzielbild gestalten wollen.
  • Requirements Engineers, die das Verhalten von Software z. B. im Rahmen von Prozessautomatisierungsprojekten spezifizieren wollen.
  • Einordnung der Ziele und Ansätze des Geschäftsprozessmanagements
  • BPM-Zyklus und Abstraktionsebenen der Prozessmodellierung
  • Identifikation von Geschäftsprozessen und das Konzept der Prozesslandkarte
  • Erstellung und Verwendung von Prozesssteckbriefen, Übersichtsprozessmodellen und operativen Prozessmodellen
  • Modellierung mit der Sprachnotation BPMN 2.0
    • Kern-Elemente des Standards
    • Aktivitäts- und Ereignistypen, Gateways, ereignisbasierte Teilprozesse, etc.
    • Modellierungsrichtlinien, -konventionen und -stil
  • Einführung in die Geschäftsregelmodellierung mit DMN 1.1
  • Kennenlernen verschiedener Modellierungswerkzeuge
  • Ausblick auf die Automatisierung von Geschäftsprozessen mithilfe von Process-Engines und Rules-Engines

Haben Sie Interesse an einem BPM-Seminar zur Erweiterung und Vertiefung des Wissens zu BPM und Prozessautomatisierung in Ihrem Unternehmen?

Stehen Sie vor einem größeren BPM-Projekt und möchten Ihre Mitarbeiter zielgenau auf den Einsatz vorbereiten?

  • viadee-Seminare werden durch zwei Trainer geleitet, um die Intensität und Effektivität für alle Teilnehmenden zu gewährleisten.
  • Die Seminarinhalte können in vorbereitenden Gesprächen an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden.
  • Das Seminar kann in Ihrem Unternehmen, oder in den Geschäftstellen der viadee durchgeführt werden.
  • Sollten Sie sich als Einzelperson für das Seminar interessieren, finden wir ebenfalls den passenden Termin für Sie.

 


Veranstaltungsort
Unsere Geschäftsstellen in Münster oder Köln
sowie nach Rücksprache auch bei Ihnen vor Ort.

Termin auf Anfrage

Kontakt
bpm@viadee.de

Zielgruppe
Prozess- und Business Analysten
Prozessverantwortliche und Prozessmanager
Unternehmensarchitekten
Requirements Engineers

Seminarpreis
auf Anfrage

Seminar-Flyer

Seminar anfragen

Wenn Sie ein Seminar buchen möchten, oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Ansprechpartner

Benedikt Uckat

Benedikt Uckat

Tel: +49 221 7 888 07 0

Unsere Lösungen für
BANKEN, VERSICHERUNGEN, HANDEL UND WEITERE BRANCHEN

Agile Methoden

Business Intelligence

Business Process Management

Clean Code

Cloud

IT-Sicherheit

Java

Künstliche Intelligenz

Mobile- und Weblösungen

Robotic Process Automation

Testautomatisierung

vivir

[if lte IE 8]
[if lte IE 8]