Praxisbezogene Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung

IT-Projekte und Anwendungen werden zunehmend komplexer und geschäftskritischer für Unternehmen. Gleichzeitig steigen Bedeutung von und der Fokus auf funktionierende Software.

Qualitätssicherung bietet dabei die Chance, Probleme frühzeitig zu erkennen und über alle Stufen der Entwicklung den Blick auf sie zu schärfen. Entgegen früherer Vorgehensweisen, dass Qualitätssicherung sich auf Testen der fertigen Software beschränkt, ist Qualitätssicherung heute ein durchgehend stattfindender Prozess, der in alle Entwicklungshasen integriert ist. So werden Probleme früher erkannt und behoben, wodurch weniger Fehler in Produktion gelangen. Die Qualitätssicherung ist so ein erheblicher Erfolgsfaktor für das Gelingen eines Entwicklungsprojektes und in der Wartung von Software.

Unsere nächsten Termine

15.09 - 15.09.2022
viadee AG Münster, Köln, in Ihrem Haus oder Online
650,00 €
netto
29.09 - 29.09.2022
viadee AG Münster, Köln, in Ihrem Haus oder Online
650,00 €
netto

Die Teilnehmer:innen… 

  • verstehen die Relevanz für eine strukturierte und präsente Qualitätssicherung im gesamten Software-Lebenszyklus, 
  • lernen die Testarten und -methoden kennen, die sich für effektives Softwaretesten bewährt haben, 
  • erfahren, wie sie durch ihre Handlungen positiven Einfluss nehmen können; auch dann, wenn noch keine ausführbare Software vorliegt, 
  • lernen Potentiale zu erkennen, um nachhaltige Prozessverbesserungen initiieren zu können und 
  • verstehen, wie ein Kulturwandel zu mehr Qualitätsbewusstsein im Team zum Erfolg beitragen kann.

Zielgruppen

  • Fachliche Tester:innen und Test-Analyst:innen, die einen soliden Hintergrund in Herangehensweisen des Testens entwickeln möchten, um eine möglichst effektive Arbeit leisten zu können 
  • Testmanager:innen, die tiefere Einblicke in den entwicklungsbegleitenden Testprozess erlangen möchten, um konstruktive Verbesserungen im Prozess erwirken zu können 
  • Projektmanager:innen, die methodisches Wissen zum Thema Qualitätssicherung benötigen und/oder sich vor dem Aufbau eines Test-Teams über das Themenspektrum weiterbilden möchten, um ein optimal besetztes Team aufbauen zu können 

 

Vorkenntnisse

Ein Interesse am Thema Qualitätssicherung für Software wird jedoch vorausgesetzt. Grundlegende Kenntnisse über Software-Entwicklung und dem Lebenszyklus von Software werden angenommen. Es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich.  

Inhalt

  • Motivation zum Thema: Warum beschäftigen wir uns mit dem Thema  Software-Qualität?
  • Qualitätssicherung heißt nicht (nur) Testen
  • Identifikation von Artefakten, die für die Qualitätssicherung relevant sind  
  • Betrachtungen von der fachlichen Konzeption bis zur Produktivnahme 
  • Integrationsmöglichkeiten von Qualitätssicherungsmaßnahmen je nach Vorgehensmodell 
  • Arbeitsergebnisse der einzelnen Testaktivitäten während dieses Prozesses 
  • Quality Gates bei einzelnen Phasenübergängen 
  • Early Testing: Wann mit dem Systemtest begonnen werden kann
  • Identifikation von Testarten und deren optimale Einsatzmöglichkeiten
  • Methoden zur Auswahl und Erzeugung von Testfällen und Testdaten 
  • Priorisierung von Testfällen  
  • Eingangskriterien: Mit dem Test beginnen oder direkt ablehnen?
  • Durchführung und Auswertung der Tests
  • Toolunterstützung
  • Vorteile und Grenzen von Testmanagement-Tools
  • Vorteile und Grenzen von Testautomation 

Methodik

Das Seminar orientiert sich an den FoundationLevel-Zertifizierungen des International Software Testing Qualifications Boards (ISTQB) sowie des German Testing Boards (GTB). In Kombination mit Praxisbeispielen und Aufgaben vertiefen die Teilnehmenden das theoretische Wissen.  

Referent:innen (exemplarisch)

Michael Biech ist als Test Analyst und Test Automation Engineer aktiv. Sein Fokus liegt auf der Testautomatisierung mit mateo, dem Testautomatisierungs-Framework der viadee. Ferner hält er Schulungen zu diesem Thema. 

 

Ben Lohrengel ist Business Analyst und Test Analyst. Als solcher konzipiert und qualitätssichert er in klassischen oder agilen Projekten, gemeinsam mit dem Kunden, Software. Im Kompetenzbereich Qualitätssicherung interessiert er sich besonders für die Integration von Qualitätssicherungsmaßnahmen in den Entwicklungsprozess. 

Björn Meschede bei Xing

Sie möchten die Softwarequalität nachhaltig verbessern?

Weitere Workshops und Seminare, die Sie interessieren könnten:

Team CheckUp

mehr erfahren a.A.

Agile Grundlagen Seminar

mehr erfahren a.A.

Umgang mit Konflikten im Arbeitsalltag

mehr erfahren a.A.

Moderieren von Workshops

mehr erfahren a.A.

Veranstaltungsort
viadee AG Münster, Köln, in Ihrem Haus oder Online

Datum
15.09.2022

Kontakt
kontakt@viadee.de

Seminarpreis
650,- €

Seminar buchen

Wenn Sie ein Seminar buchen möchten, oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Ansprechperson

Bernd Rinklake

Tel: +49 251 7 77 77 0

Unsere Lösungen für
BANKEN, VERSICHERUNGEN, HANDEL UND WEITERE BRANCHEN

Agile MethodenAgile Methoden

Business Process ManagementBusiness Process Management

Clean CodeClean Code

CloudCloud

IT-SicherheitIT-Sicherheit

Java & ArchitekturJava & Architektur

Legacy ITLegacy IT

Frontend-EntwicklungFrontend-Entwicklung

Robotic Process AutomationRobotic Process Automation

Software-QualitätssicherungSoftware-Qualitätssicherung