Pulumi Booster Training

Cloud-Infrastrukturen haben Software-Entwicklung und -Betrieb auf ein neues Level von Skalierung, Flexibilität und Geschwindigkeit gehoben.
Pulumi erlaubt es, Infrastrukturen nach dem Infrastructure-as-Code-Ansatz automatisiert und weniger fehleranfällig in gewohnter Programmiersprache zu erzeugen.
Unser Pulumi Booster Training bietet einen kompakten und leichtgewichtigen Einstieg.

Pulumi Training

Seminarziele

Im Pulumi Booster Training versetzen wir Sie und Ihre Teams in die Lage, mit Pulumi schnell und effizient arbeiten zu können.
Nach dem Training wissen Sie, wie Pulumi grundlegend funktioniert, haben die Arbeitsumgebung kennengelernt und wissen, wie Sie Ressourcen in der Cloud erzeugen.
Mit einer guten Mischung aus konzeptuellem Fundament und vielen praktischen Übungen werden Sie gut für die eigene Infrastructure-as-Code-Reise vorbereitet.

Mehrwert für die Teilnehmenden

  • Pulumi-Grundkonzepte kompakt erklärt
    Lernen Sie die wichtigsten Konzepte hinter Pulumi kennen und erfahren Sie, wie die Unterstützung für viele Cloud Provider und gewohnte Programmiersprachen möglich wird. Außerdem werden Ihnen die wichtigsten Begriffe und Strukturen vermittelt, um effizient mit Pulumi arbeiten zu können.
  • Hand-On-Einstieg in Pulumi
    Über praktische Übungen lernen Sie selbst mit Pulumi umzugehen, so dass Sie direkt am nächsten Tag die Mehrwerte der Technologie im eigenen Alltag nutzen könnten.
  • Praxiserfahrung und hilfreiche Tipps und Tricks
    Profitieren Sie von der Praxiserfahrung und vielen Tipps und Tricks, die unsere Trainer:innen aus ihren eigenen Projekten mitbringen.

Zielgruppe

  • Cloud Engineers
  • Entwickler:innen
  • Software-Architekt:innen

 

Unsere nächsten Termine

Ihr Wunschtermin
Online, viadee Unternehmensberatung in Köln, Dortmund, Münster oder in Ihrem Unternehmen

Zusammengefasst wird sich das Seminar an folgenden Themengebieten orientieren:

  • Pulumi-Konzepte (Stack, State, Projects)
  • Pulumi-Entwicklungsumgebung
  • Erzeugung von Infrastrukturen
  • Service Integration mit Magic Lambdas
  • Dokumentation, Referenzen und Pulumi AI
  • CI/CD und Pulumi Service Plattform

Voraussetzungen

  • Grundlegende Programmierkenntnisse
  • Grundverständnis von Cloud-Infrastruktur

Umfang des Seminars

Die Inhalte des Seminars verteilen sich auf einen Tag à 4 Stunden und es gibt ausreichend Freiraum für individuelle Fragen und Diskussionen.

Referent:innen (exemplarisch)

Dr. Benjamin Klatt ist Agile Coach und Integrationsarchitekt. Seine Schwerpunkte liegen in der Digitalisierung von Produkten und Prozessen, Integrationsarchitekturen sowie agilen Arbeitsweisen und Transformationen.

Sebastian Sirch berät als IT-Consultant und IT-Architekt Unternehmen beim Aufbau von Cloud-Plattformen mit dem Schwerpunkt „Kubernetes“. Er ist in der Java-Welt zu Hause, hat mehrjährige Projekterfahrung im Bereich der Integration von verteilten Systemen und verantwortet bei der viadee den Kompetenzbereich Cloud.

HABEN SIE INTERESSE AN EINEM PULUMI BOOSTER TRAINING?

Dann buchen Sie jetzt unser Seminar.

Veranstaltungsort
Online, viadee Unternehmensberatung in Köln, Münster oder Dortmund oder in Ihrem Unternehmen

Termin auf Anfrage

Zielgruppe
Cloud Engineers, Entwickler:innen, Software-Architekt:innen

Seminar buchen

Wenn Sie ein Seminar buchen möchten, oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Ansprechperson

Dr. Benjamin Klatt

Tel: +49 221 788807269

Sebastian Sirch

Tel: +49 221 788807251

Unsere Lösungen für
BANKEN, VERSICHERUNGEN, HANDEL UND WEITERE BRANCHEN

Agile MethodenAgile Methoden

Business Process ManagementBusiness Process Management

Clean CodeClean Code

CloudCloud

IT-SicherheitIT-Sicherheit

Java & ArchitekturJava & Architektur

Legacy ITLegacy IT

Frontend-EntwicklungFrontend-Entwicklung

Robotic Process AutomationRobotic Process Automation

Software-QualitätssicherungSoftware-Qualitätssicherung