Kubernetes-Seminar für Software-Entwickler und IT-Architekten

Verteilte Microservice-Architekturen und agile Software-Entwicklung brauchen auch „agile Infrastruktur“ – und genau diese Flexibilität bietet eine Self-Service-Plattform auf Basis von Kubernetes. Erstmals hat sich damit ein Industriestandard durchgesetzt, der eine klare Schnittstelle zwischen Infrastruktur- und DevOps-Teams definiert. Gleichzeitig öffnet Kubernetes das Tor zu vielen Cloud-Native-Technologien und ermöglicht damit eine schnelle und innovative Produktentwicklung. Lernen Sie die Potenziale agiler Infrastruktur, automatisierte CI/CD-Pipelines und skalierbare IT-Anwendungsarchitekturen in diesem Seminar kennen.

Kubernetes-Schulung für Softwareentwickler und IT-Architekten

Schritt für Schritt vom Docker-Container zum Kubernetes-Deployment

Seminarziel

Anhand einer realitätsnahen Beispielanwendung lernen die Teilnehmer/innen Schritt für Schritt, ein eigenes Docker-Image zu erstellen und dieses in ein Kubernetes-Cluster zu deployen. Das Seminar richtet sich an Software-Entwickler/innen, die einen praxisnahen Einstieg in das Kubernetes-Ökosystem und -Tooling erhalten möchten. In Hands-On Übungen entlang eines durchgängigen Beispiels können die Teilnehmer/innen die vorgestellten Kubernetes-Konzepte am eigenen Laptop ausprobieren. Für das Seminar wird eine Cloud-Umgebung bereitgestellt. In Absprache können die Inhalte der Schulung den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Zielgruppen

Software-Developer und DevOps-Engineers, die ihre Anwendungen in ein Kubernetes-Cluster deployen und dort produktiv betreiben möchten.

IT-Architekten, die in einem „Deep Dive“ Kubernetes kennen lernen möchten, um später fundierte Entscheidungen bezgl. Architekturen und Best-Practices treffen zu können.

  • Motivation und Grundlagen zu Containern
  • Kennenlernen der zentralen Docker-Konzepte (Images, Registries, Container, Mounts, Volumes) und Best-Practices zum Schreiben von eigenen Dockerfiles
  • Weiterführende Themen wie Netzwerke, Multistage-Builds, Docker-Compose
  • Architektur und Bestandteile eines Kubernetes-Clusters
  • Durchgängige Übungen: Schrittweises Deployment einer Spring-Boot-Anwendung mit dedizierter Datenbank zum Kennenlernen zentraler Kubernetes-Konzepte:
    • Pods, ReplicaSets, DaemonSets, StatefulSets, Deployments, Jobs (Betrieb von Stateless und Stateful Anwendungen)
    • Labels, Namespaces (Organisation von Ressourcen)
    • Volumes, ConfigMaps, Secrets (Persistenz und Konfiguration)
    • Services, Ingress (Internes Routing und externer Zugriff)
  • Parametrisierte Deployments mit Helm-Charts (z.B. zur Bereitstellung verschiedener Umgebungen) und Erstellung von konfigurierbaren CI/CD-Pipelines
  • Weiterführende Konzepte wie Logging, Monitoring und Metriken
  • Individuelle Beratung zum Einsatz von Kubernetes in Ihrem Unternehmen

Referenten (exemplarisch)

Sebastian Sirch

Als IT-Consultant und IT-Architekt berät Sebastian Sirch Unternehmen beim Aufbau von Cloud-Plattformen mit dem Schwerpunkt „Kubernetes“. Er ist in der Java-Welt zuhause, hat mehrjährige Projekterfahrung im Bereich der Integration von verteilten Systemen und verantwortet bei der viadee den Kompetenzbereich „Cloud“.

Andreas Kruse

Andreas Kruse verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von Java-basierten Enterprise-Anwendungen. Als IT-Architekt möchte er Cloud-Native-Technologien im passenden Kontext sinnvoll einsetzen. CI/CD und DevOps spielen dabei im Aufbau der Entwicklungsumgebung und Anwendungsarchitektur immer eine Rolle.

HABEN SIE INTERESSE AN EINEM EINEN PRAXISNAHEN EINSTIEG IN DAS KUBERNETES-ÖKOSYSTEM UND -TOOLING?

Stehen Sie vor einem größeren Cloud-Projekt und/oder möchten die ersten Schritte in Richtung Kubernetes machen und Ihre Mitarbeiter zielgenau darauf vorbereiten?

  • viadee-Seminare werden durch zwei Trainer geleitet, um die Intensität und Effektivität für alle Teilnehmenden zu gewährleisten.
  • Die Seminarinhalte können in vorbereitenden Gesprächen an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden.
  • Das Seminar kann in Ihrem Unternehmen, oder in den Geschäftstellen der viadee durchgeführt werden.
  • Sollten Sie sich als Einzelperson für das Seminar interessieren, finden wir ebenfalls den passenden Termin für Sie.

 

 

Veranstaltungsort
viadee Unternehmensberatung in Köln
Konrad-Adenauer-Ufer 7
50668 Köln

Termin auf Anfrage

Kontakt
cloud.seminare@viadee.de

Zielgruppe
Software-Entwickler
DevOps-Engineers
IT-Architekten

Seminar-Flyer

Informationen anfordern

Wenn Sie ein Seminar buchen möchten, oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Ansprechpartner

Markus Pepping

Markus Pepping

Tel: +49 221 7 888 07 233

Sebastian Sirch

Sebastian Sirch

Tel: +49 221 788807-251

Unsere Lösungen für
BANKEN, VERSICHERUNGEN, HANDEL UND WEITERE BRANCHEN

Agile Methoden

Business Intelligence

Business Process Management

Clean Code

Cloud

IT-Sicherheit

Java

Künstliche Intelligenz

Mobile- und Weblösungen

Robotic Process Automation

Testautomatisierung

vivir