Spring-Core und Spring-Boot Schulung
 

Spring ist die Grundlage moderner Java-Anwendungen. Ob Schnittstellen Services oder Backend-Prozesse, Spring bietet Ihnen die richtigen Instrumente, um ihre Anwendung sicher, flexibel und langfristig wartbar zu gestalten.

Spring-Schub nutzen

Das Spring-Framework hat der JEE-Plattform den Rang abgelaufen. Ein neues Java-Projekt für eine Business-Anwendung ohne Spring-Unterstützung zu starten ist nur selten begründbar, egal ob es um Monolithen, Micro-Services, Enterprise-Application-Integration-Patterns oder Geschäftsprozess-Automatisierung mit Camunda geht.

Das Spring Entwickler-Team verfolgt insb. mit Spring-Boot einerseits systematisch die Strategie, Entwicklern Entscheidungen abzunehmen und erprobte Konventionen vorzuschlagen, bietet andererseits aber immer auch sehr viele Freiheiten und Eingriffsmöglichkeiten.

Oft gibt es mehr als einen Weg zum Ziel – Spring-Teilprojekte stehen mitunter in Konkurrenz zueinander und es gibt verschiedene Stile. Als Spezialisten für individuelle Software-Entwicklung wissen wir, worauf es ankommt, und teilen in der Schulung unser Wissen und unsere Erfahrung mit Ihnen.

Seminarziele

Die Teilnehmer der Schulung lernen Spring-Core und Spring-Boot an praxisorientierten Beispielen kennen und die eingesetzten Technologien in eigenen Projekten zu nutzen. In den Übungsaufgaben gibt es Gelegenheit, jede Technologie einfach kennen zu lernen, aber auch schwierige Praxisbeispiele zu lösen.

Viele Übungsaufgaben folgen der Idee des Test Driven Development (TDD): Lernziele sind als JUnit-Tests vorformuliert.

Das Seminar ist interaktiv angelegt. Es bereitet explizit nicht auf eine Zertifizierung vor, sondern auf einen Projektstart.

  • Nach dem Seminar verstehen Teilnehmer die Kernkonzepte und die Überlegungen dahinter,
  • können Lösungsvarianten einschätzen und begründet wählen,
  • und nehmen ein selbst erstelltes Beispielprojekt mit typischen Elementen als Referenz mit.

Zielgruppe

  • Software-Entwickler, die bereits Erfahrungen in der Entwicklung von Anwendungen haben (bspw. JEE)
  • Anwendungs-Architekten, die ein Technologie-Verständnis von Spring-Core und Spring-Boot erhalten wollen.
  • Spring-Core: Warum und wie? Muster und Kern-Konzepte
  • Kontext-Konfigurationen – Zentral oder dezentral
  • Projektsetup und Infrastruktur
  • Persistenz mit Spring JDBC und Spring-Data-JPA
  • REST-Services anbieten und konsumieren
  • Spring-Boot-Anwendungen effizient testen
  • Debugging und typische Fehlersituationen
  • Von DEV zu PROD – Anwendungskonfiguration und Profile / Deployment- und Betriebsvarianten

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen in mit Java werden vorausgesetzt. Das umfasst neben den Grundkonzepten den Umgang mit einer IDE, JUnit und dem Build-Werkzeug Maven.

Das interaktive Konzept und der Austausch begrenzen die Teilnehmerzahl auf 12 Personen.

Anpassungsmöglichkeiten

Gerne passen wir unsere Schulung gern für Ihre individuellen Anforderungen an. Gemeinsam erstellen wir im Vorfeld eine Übersicht der relevanten Themen und nehmen eine Gewichtung vor. So bieten wir Ihnen eine maßgeschneiderte Schulung.

Auch im Workshop bleibt noch Raum, um auf individuelle Fragen einzugehen und Erfahrungswissen auszutauschen.

Das Seminar kann in Ihrem Unternehmen oder in den Geschäftstellen der viadee durchgeführt werden.

Referenten (exemplarisch)

Kevin Haase unterstützt als IT-Consultant und IT-Architekt Unternehmen bei der Umsetzung von individuellen Lösungen und hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung mit Java und Spring.

HABEN SIE INTERESSE AN EINEM PRAXISNAHEN EINSTIEG IN DIE ENTWICKLUNG MIT SPRING ?

Stehen Sie vor einem größeren Java-Projekt oder möchten eine JEE Anwendung umstellen?

  • Die Seminarinhalte können in vorbereitenden Gesprächen an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden.
  • Das Seminar kann in Ihrem Unternehmen, oder in den Geschäftsstellen der viadee durchgeführt werden.



Veranstaltungsort
viadee Unternehmensberatung in Köln oder Münster oder in Ihrem Unternehmen

Termin auf Anfrage

Zielgruppe
Entwickler
Architekten

Ansprechpartner

Dr. Frank Köhne

Dr. Frank Köhne

Tel: +49 251 777 77 0

Kevin Haase

Kevin Haase

Tel: +49 251 777 77 0

Unsere Lösungen für
BANKEN, VERSICHERUNGEN, HANDEL UND WEITERE BRANCHEN

Agile Methoden

Business Intelligence

Business Process Management

Clean Code

Cloud

IT-Sicherheit

Java

Künstliche Intelligenz

Mobile- und Weblösungen

Robotic Process Automatioon

Testautomatisierung

vivir